Wandern mit Genuss auf dem Premiumweg Wiesensteig

Auf 11 Kilometern führt der Premiumweg Wiesensteig bei Bad Peterstal-Griesbach ums Tal der Wilden Rench. Schönste Abschnitte sind am Gebirgsbach der Wilden Rench und die weichen Wiesenpfade entlang der Talhänge. Gut 770 Höhenmeter sind zu meistern. Zur Einkehr laden Renchtalhütte und Herbstwasen. Ein "Brunnen" mit Schnaps-, Likör- und Mineralwasser bietet Versucherle: Zu finden ist er am Haus Wilde Rench.

Begeistert vom Wiesensteig ist auch Manuel Andrack, Wanderbuch-Autor und Wanderblogger. Er hat sich fast alle Premiumwege in Deutschland erwandert.

Manuel Andrack über den Wiesensteig

Für mich ist der Wiesensteig ein Fest für alle Sinne. Der Weg ist ein wahrer Augenschmaus mit tollen (Aus-)Blicken auf typische Schwarzwaldtäler und sattgrün gemähte Wiesen. Der Wiesensteig schmeichelt der Nase mit einer Mischung aus Fichten- und Grasgeruch.

Dieser Premiumweg bei Bad Peterstal-Griesbach bietet eine Natursymphonie für das Ohr: rauschende Wälder, eifriges Vogelgezwitscher, tosende Gebirgsbäche.

Und der Wiesensteig verwöhnt nicht zuletzt den Gaumen. Ob bei einer Einkehr in der Renchtalhütte oder im Herbstwasen, einer Schapsverkostung beim Haus Wilde Rench oder bei einem Besuch des Zwei-Sterne-Kochs Martin Herrmann im "LePavillon" im Hotel Dollenberg - der Wiesensteig ist Genuss pur.

Manuel Andrack, Wanderbuchautor und Blogger

 

 

facebook